Wälder im Klimawandel – Ordner für Waldbesitzer erschienen

Ein neu erstellter Ordner zum Thema Wälder im Klimawandel mit Baumartenwahl, Waldschutz und Forstpraxis in Zeiten des Klimawandels ist ab sofort bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland erhältlich. Die gebündelten Informationen sollen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzern bei Ihrer forstlichen Betriebsleitung helfen. Auch die Themen Wald und Wild sowie Biodiversität werden behandelt.

Der neu erstellte Informationsordner Wälder im Klimawandel und die Unterrichtsmodule wald.klima.schule für Lehrkräfte

Die aktuellen klimatischen Veränderungen stellen Waldbesitzer vor neue Herausforderungen. Stürme, Starkregenereignisse und anhaltende Trockenheit nehmen deutlich zu – solche Ereignisse sind häufig verbunden mit größeren betrieblichen Risiken und Kosten. Die Kenntnisse über die Zusammenhänge von Wald und Klimaveränderungen und die Auswirkungen auf die Bewirtschaftung spielen eine wichtige Rolle. Mit dem entsprechenden Wissen kann der Waldbesitzer die Notwendigkeit zur Anpassung seiner Bestände einschätzen und entsprechende Maßnahmen rechtzeitig einleiten.

Der Informationsordner wurde im Rahmen des Projektes „Fit für den Klimawandel“ der NABU-Naturschutzstation Münsterland in Kooperation mit dem Landesbetrieb Wald und Holz NRW erstellt. Er ist das Ergebnis der Informationsveranstaltungen für Waldbesitzer, die im Rahmen des Projektes stattgefunden haben. Er ist kostenlos bei der NABU-Naturschutzstation Münsterland erhältlich (wald@nabu-station.de) und steht hier zum Download bereit.

Stürme werden im Zuge des Klimawandels wahrscheinlich immer häufiger

Das Projekt „Fit für den Klimawandel“ wurde nun erfolgreich abgeschlossen. Während der viereinhalb-jährigen Projektlaufzeit wurden die Wälder im Süden von Münster durch verschiedene Maßnahmen an den Klimawandel angepasst: durch hydrologische Optimierung, durch Waldumbau und durch die Sicherung von Altholzinseln. Mit den entwickelten Unterrichtsmodulen wald.klima.schule können Lehrkräfte Wald und Klima mit ihren Schülern behandeln. Auf dem Wald-Klima-Lehrpfad in der Hohen Ward können Besucher die Themen rund um das Projekt direkt im Wald erleben.

Menü