Waldbesitzer

Große Teile des Waldes im Projektgebiet sind in Privatbesitz. Die Eigentümer dieser Flächen können sich freiwillig mit ihren Flächen an den Projektzielen beteiligen und von den Maßnahmen und Untersuchungen profitieren. Ihnen wird fachliche, forstwirtschaftliche Beratung in Bezug auf klimarelevante Optimierungen ihrer Waldbestände angeboten. Hierzu werden in Kooperation mit dem Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen Schulungsunterlagen entwickelt und Veranstaltungen durchgeführt, deren Inhalte auch weit über die Projektregion hinaus Anwendung finden können.

Ein Ziel des Projektes ist es, den Austausch von kleineren und großen Privatwaldbesitzern sowie den zuständigen Ansprechpartnern der öffentlichen Waldflächen zu intensivieren. Dadurch sollen die handelnden Personen für Fragen des Waldbaus in Zeiten sich ändernder Umweltbedingungen unterstützt und die Ziele des Projektes über die Förderung hinaus in der Region verstetigt werden.

Menü